Über

Oliver Havlat ist Journalist, Chefredakteur der Gemeinschaftsredaktion der Verbraucherzentralen und sowohl Onliner wie Rheinländer mit Leib und Seele.

Oliver hat in Flensburg volontiert und die Redaktionen der Nachrichtenportale shz.de (Nachrichten für Schleswig-Holstein) und RP Online geleitet.

Bei der Rheinischen Post in Düsseldorf war er als Leitender Redakteur Digitales für die redaktionellen Aktivitäten in den Digitalmedien zuständig, als Chefredakteur der Gemeinschaftsredaktion der Verbraucherzentralen ist er jetzt unter anderem für verbraucherzentrale.de und viele weitere Verbraucherangebote verantwortlich.

Oliver beschäftigt sich mit journalistischen Formaten für das Netz, mit den Möglichkeiten von Social Media für Redaktionen (und hält dazu auch gerne Vorträge und Workshops), mit Contentstrategie für publizistisch tätige Unternehmen und der Entwicklung von Contentprodukten.

 

Stationen

1978 – Start von allem, in Köln
1998 – Abitur in Ratingen
1999 – Start des Studiums Politische Wissenschaft und Geschichte in Bonn
2001 – Gründung des Netz-Feuilletons „Wortgestöber“
2002 – Auslandsaufenthalt an der Universität Reykjavík, Island
2006 – PR-Volontariat bei m&p public relations, Bonn (abgebrochen…)
2007 – Volontariat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag (sh:z) in Flensburg
2008 – Leitung der Onlineredaktion von shz.de
2008 – Übernahme Gründungsgeschäftsführung der online media nord gmbh, Flensburg
2009 – Auszeichnung „Top 30 bis 30“, medium magazin
2012 – Redaktionsleitung RP Online, Düsseldorf
2013 – Barcamp Düsseldorf (@barcampDUS) mitinitiiert
2013 – Relaunch RP Online
2014 – Leitender Redakteur Digitales Rheinische Post
2015 – Chefredakteur der Gemeinschaftsredaktion der Verbraucherzentralen

 

Was ist dieses „Wortgestöber“?

„Wortgestöber“ war ein Kultur-Portal im entstehenden Web 2.0. Zeitweise war dies eine Plattform für mehr als 30 ehrenamtlich tätige Autoren aus dem gesamten Bundesgebiet, die über Literatur-, Film-, Musik- und gesellschaftliche Themen schrieben. Wortgestöber existierte von 2001 bis 2010.

 

Auszeichnung

„Top 30 bis 30“-Nachwuchsjournalisten 2009, Fachzeitschrift „medium magazin“

 

Vorträge, Workshops, Seminare

2014 / 2015: Verschiedene Inhouse-Seminare bei Verlagen u.a. zu Newsroom-Organisation, redaktioneller Social Media-Nutzung

Oktober 2011: Fachhochschule Kiel: Workshop zu »Schreiben für das Netz«

September 2011: Tagung »Besser Online«, Bonn: Moderation des Podiums »Datenjournalismus«

November 2009: MediaTage Nord, Kiel: Podiumsdiskussion »Social Media in Unternehmen und Redaktionen«

Juli 2009: Norddeutscher Journalistentag, Hannover: Podiumsdiskussion »Verschiedene Ansätze für Online in der Region«

Juli 2008: Norddeutscher Journalistentag, Hamburg: Podiumsdiskussion »Onlinejournalismus regional«

Juni 2008: Akademie für Publizistik, Hamburg: Vortrag »Verdienstmöglichkeiten mit Blogs«

 

Und privat?

Wenn nicht gerade in und für Redaktionen unterwegs, ist Oliver oft an, auf oder im Wasser zu finden: als Cat-Segler, Taucher oder Kajakfahrer. Außerdem reist er gerne – und schreibt dann auch drüber, beispielsweise im privaten Blog.

Profile von Oliver Havlat finden Sie im Netz auch bei Google+ und Twitter sowie LinkedIn.